Müde Teilnehmer*innen

Home­of­fice. Fern­un­ter­richt. Seit genau einem Jahr bedeu­ten die­se zwei Begrif­fe für vie­le von uns Alltag.

Es gibt wohl kaum jeman­den, der im letz­ten Jahr nie online an einem Anlass teil­ge­nom­men hat. Doch macht sich eine Online-Müdig­keit, breit. Vie­len fehlt die Nähe und Inter­ak­ti­on, die wir uns von Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen gewöhnt sind.

Das ist auch nicht ver­wun­der­lich, denn auch nach einem Jahr, sind wir viel zu oft vor dem Bild­schirm zu pas­si­vem Zuhö­ren ver­dammt! Sogar in der Erwach­se­nen­bil­dung / Wei­ter­bil­dung sind Work­shops und Semi­na­re online teil­wei­se zu Vor­le­sun­gen mutiert.

Feh­len­de Interaktion

Was im Prä­senz­un­ter­richt völ­lig nor­mal ist, näm­lich die Inter­ak­ti­on mit und zwi­schen den Teil­neh­men­den, fehlt im Online-Unter­richt oft. Statt­des­sen wird zu einem Hilfs­mit­tel gegrif­fen, das vor der Pan­de­mie in der Erwach­se­nen­bil­dung eher ver­pönt war: die Power­Point Präsentation.

Teilnehmer*innen wer­den einer Foli­en­schlacht aus­ge­setzt, häu­fig beglei­tet von geführ­tem Lesen durch die Kurs­lei­tung. Das ist anstren­gend, macht müde und isoliert.

Mit die­sen 5 Tipps geht es auch anders! 

  • Wenn Power­Point Foli­en, dann spär­lich ein­ge­setzt, kein oder nur wenig Text, dafür illus­triert mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bildern.
  • Der Ein­satz von Flip­chart oder Pin­wand bringt Bewe­gung in den Unter­richt und ermög­licht ein 3‑D Erleb­nis. Eine Wohl­tat für die müden Augen der Teilnehmenden.
  • Mit einer Doku­men­ten­ka­me­ra (hier­für kann man auch ein­fach das Han­dy oder Tablet auf einem Sta­pel Bücher oder einem Sta­tiv ver­wen­den) kön­nen Kurs­lei­ten­de, aber auch Teilnehmer*innen, Bil­der und Tex­te übertragen.
  • Inter­ak­tio­nen! Nicht nur Zoom hat Brea­k­out-Räu­me. Nut­zen wir die­se und ermög­li­chen damit unse­ren Teilnehmer*innen Dis­kus­sio­nen und Grup­pen­ar­bei­ten. So ler­nen sich die Teil­neh­men­den bes­ser ken­nen und es ent­steht Nähe und Ver­trau­en (Tipps von mir und 19 wei­te­ren Expert*innen zu die­sem The­ma fin­den Sie im Blog).
  • Und last but not least: lan­ges Sit­zen macht müde. Bau­en Sie des­halb Ener­gi­zer in Ihren Unter­richt ein. Las­sen Sie die Teil­neh­men­den auf­ste­hen und sich bewe­gen. Ein Ener­gi­zer benö­tigt nicht viel Zeit, doch macht er Spass, lockert müde Mus­keln und för­dert die Konzentration.

Ich wün­sche Ihnen viel Freu­de bei der Umset­zung mei­ner Tipps. Den­ken Sie aber dar­an: auch fri­sche Luft hilft gegen Müdig­keit! Gön­nen Sie sich des­halb Pau­sen vom Bild­schirm und genies­sen Sie Zeit in der Natur. 

Teilnehmer begeistern in Online Workshops

Melden Sie sich zum Newsletter an

 

Sie bekommen praxisbezogene Infos und aktuelle Workshoptermine
für mehr Freude und Begeisterung in Ihren Online-Veranstaltungen.

 

Jetzt kostenlos anmelden

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte gehen Sie in Ihr E-Mail-Postfach und klicken auf den Link in meinem Mail, um die Anmeldung abzuschließen.

Teilnehmer begeistern in Online Workshops

Melden Sie sich zum Newsletter an

 

 

 

Sie bekommen praxisbezogene Infos und aktuelle Workshoptermine
für mehr Freude und Begeisterung in Ihren Online-Veranstaltungen.

 

Jetzt kostenlos anmelden

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte gehen Sie in Ihr E-Mail-Postfach und klicken auf den Link in meinem Mail, um die Anmeldung abzuschließen.